Das bin ich

Wenn du das hier liest, hast du den Weg auf meine Website gefunden. Sehr gut. Freut mich. 🙂 

Servus und herzlich Willkommen.

Ich stell mich mal kurz vor. Ich bin Alex(andra) und wurde Ende der 70er Jahre in Wien geboren. Nachdem ich aus der Stadt ausgezogen bin (ja, ich habe diese wunderschöne Stadt, die ich liebe verlassen), bin ich nach kurzen Abstechern in Holland und einem etwas längerem in Belgien schlussendlich in Köln gelandet.  

Was ist denn Fotografie für mich bzw. warum liebe ich es mit der Kamera in der Hand im Studio zu stehen oder durch die Straßen der Städte zu ziehen….?

Jedes Gebäude, jeder Mensch, jeder Körper, jede Skulptur hat eine Geschichte oder etwas zu erzählen. Nur leider spricht nicht jeder so wie wir es gewohnt sind mit Worten, die wir verstehen. So wie wir mit Gestik und Mimik arbeiten zeigen uns Objekte auch ihre Seiten und was sie alles schon erlebt haben. Und genau das macht es für mich so spannend das festzuhalten.

Mit Menschen im Studio zu stehen und teilweise abstrakte Darstellungen mit Licht und Schatten zu untermalen ist meine Leidenschaft. Körperlandschaften malen oder Teilbereich in Szene zu setzen finde ich sehr spannend. Auch hieraus entstehen Bilder, die jedem was anders zeigen und erzählen.  Auch das findest du hier in den Galerien. Und ja, sowas vor der Kamera zu machen kann jeder, denn jeder hat seine eigene Geschichte…. und ich liebe gute Geschichten.

In diesem Sinne, viel Spaß auf meiner Seite und wenn Du Fragen hast oder Feedback – nur zu schreib mich an. Ich freu mich.

Viele Grüße

Alex.